Innerschweizer Filmpreis 9./10. März 2019

Rund um die Preisverleihung des Innerschweizer Filmpreises 2019 gibt es ein Filmfest für die ganze Region.

Alle ausgezeichneten Filme werden am Samstag, 9. und Sonntag, 10. März 2019 im Luzerner Stattkino sowie im Bourbaki je zweimal öffentlich aufgeführt. Die Filmschaffenden sind für anschliessende Gespräche anwesend. Hier geht’s zum Filmprogramm.

Eintritt 10 CHF (Tagesticket)
Hier geht’s zum Vorverkauf.

Am Samstag, 9. März, wird die Bourbaki Bar ausserdem zum Filmcafé. Film Zentralschweiz organisiert Filmtalks, Präsentationen und Begegnungen: Wir bieten die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen des Films zu werfen und die Perspektiven der regionalen Filmförderung zu diskutieren.

PROGRAMM FILMCAFÉ am Samstag, 9. März 2019

10.30 Uhr: Drohnenkameras: eine rechtliche und technische Herausforderung?

11.30 Uhr: Animation Luzern – Ausbildungsplatz Zentralschweiz, Startschuss für weltweite Erfolgsgeschichten

12.30 Uhr: Wozu Filmkritik?

13.30 Uhr: Begegnung mit Dokumentarfilmschaffenden und ihren Protagonistinnen

14.30 Uhr: Filmsounddesign auf neuen Wegen – Immersive Sound

Mehr Infos

16.00 Uhr Podiumsgespräch im Stattkino
«Wie geht es dem Zentralschweizer Film?»
Über den Stand und die Perspektiven einer stärkeren regionalen Filmförderung
Mit: Stefan Sägesser (Kulturbeauftragter Kanton Luzern), Luzius Wespe (Filmschaffender und Kopräsident Film Zentralschweiz), Brigitte Hofer (Filmproduzentin und Jurymitglied Innerschweizer Filmpreis), Marlene Müller (Informatikerin, Kantonsrätin und FDP-Präsidentin Kanton Schwyz)
Moderation: Monika Schärer

www.innerschweizerfilmpreis.ch

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.