Preis für besten Schulfilm geht an Hochschule Luzern

Der Preis für den besten Schweizer Schulfilm, der am Donnerstag, 8.11. an den Kurzfilmtagen Winterthur verliehen wurde geht an Andreas Muggli (Bild rechts) «Hamama & Caluna», Abschlussfilm der Hochschule Luzern – Design & Kunst, Video. Der dokumentarische Kurzfilm inspirierte die Jury zu einer Laudatio in Form eines Haikus: «Three friends on a journey. A frog crosses their path. Magic illuminates the sky.»
Dazu ging eine lobende Erwähnung an den Dokumentarfilm «Bashkimi United» von Lasse Linder (Bild Mitte), ebenfalls aus der Hochschule Luzern – Design & Kunst, Video. Hier gehts zu den Jurybegründungen.
Herzliche Gratulation an die Preisträger!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.