ABGESAGT: Einladung zur Infoveranstaltung: Soziale Sicherheit im Kulturbereich

Gemeinsam mit der IG Kultur Luzern und unseren Partnerverbänden t.Zentralschweiz, Visarte Zentralschweiz und Other Music Luzern organisieren wir eine Informationsveranstaltung zum Thema:

Soziale Sicherheit im Kulturbereich
oder
Wie lässt sich die Vereinbarkeit von Familie und Beruf verbessern?

Wie könnten familienfreundliche Arbeitsbedingungen aus Sicht von Kulturinstitutionen aussehen? Wie lassen sich familienfreundliche Arbeitsbedingungen im Teilzeiterwerb oder in der Selbstständigkeit verwirklichen? Wie können allfällige negative Folgen in der Altersvorsorge abgefedert werden?

Wann: Dienstag, 17. März, 18.15 bis 19.30 Uhr
Wo: Treibhaus Luzern, Spelteriniweg 4, 6005 Luzern
Programm (Flyer):

  • Regine Helbling (Geschäftsstellenleiterin Visarte Schweiz) – Referat: Kunst machen und Kinder haben – ein Tabu in der Kunstwelt?
  • Manuel Kühne (Selbstständiger Theaterschaffender)
  • Romana Lanfranconi (Filmschaffende und Produzentin, Voltafilm GmbH)

Und wer kümmert sich um die Kinder?
Damit alle Kulturschaffenden mit Kindern die Veranstaltung besuchen können, haben wir einen Hort eingerichtet.
Die kompetenten Kinderbetreuerinnen und -betreuer vom Pfasyl werden sich um unsere lieben Kleinen kümmern, während die Eltern sich die Input-Referate anhören und in Ruhe netzwerken können. Aus organisatorischen Gründen sind wir froh um eine Anmeldung.

Achtung: Die Anmeldung gilt nur für den Hort – die Veranstaltung ist öffentlich zugänglich!

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.